Hauswartung - Gartenbau & Unterhalt - Tiefgaragenreinigung - Bewässerungsanlagen


Lassen Sie es regnen...

Ein schöner Garten erhält einen immer grösseren Stellenwert und stellt ein grosses Stück Lebensqualität dar. Warum sollte man es sich da nicht ein wenig einfacher machen und den Garten automatisch bewässern?

Wenn Sie in den Urlaub fahren oder keine Zeit haben sich auch noch um den Garten zu kümmern, können Sie sich auf Ihre automatische Bewässerungsanlage verlassen. Sie bewässert den Garten, die Rasen- und Pflanzflächen oder den Balkon bedarfsgerecht. Die Bewässerungsanlage schaltet sich automatisch ein und nach getaner Arbeit verschwinden die Versenkregner wieder im Boden.  Wasser ist eine der wertvollsten Ressourcen der Erde. Dennoch wird Wasser verbraucht als gäbe es einen unerschöpflichen Vorrat. Mit einer effizienten Bewässerungsanlage leisten Sie Ihren Beitrag zum Wassersparen.
Eine Bewässerungsanlage basiert auf einem komplizierten System von Ventilen, Regnern, elektrischen Magnetventilen und Rohren. Eine seriöse Planung ist sehr wichtig für den gewünschten Erfolg. Aus diesem Grund ist es unumgänglich, dass ein Spezialist Ihr System plant, um eine lange Funktionsfähigkeit zu gewährleisten.

Gartenbewässerungen
Die Bewässerung des Rasens zählt zu den wichtigsten Pflegemaßnahmen, Insbesondere dann, wenn die natürlichen Niederschläge nicht ausreichen. Ein Rasen benötigt abhängig von der Besonnung, Temperatur, Wind etc. etwa 20 bis 25 Liter Wasser pro Quadratmeter und Woche. Ein unterirdisch verlegtes Bewässerungssystem ist die ideale Lösung für eine gleichmässig Bewässerung.

Es gibt verschiedene Versenkregner in verschiedenen Grössen und Ausführungen – je nach Rasenform und Grösse - diese verschwinden nach dem Einsatz wieder in der Erde und stören selbst beim Mähen nicht. Bewässerungssystem mit Versenkregner ist das Zauberwort.





Terrassenbewässerungen

Eine optimal konzipierte und installierte Terrassenbewässerung giesst jede Ihrer Pflanzen genau so, wie sie es gern hätten. Ganz einfach auf Knopfdruck oder vollautomatisch werden Ihre Pflanzen gezielt bewässert. Dabei sparten Sie beispielsweise mit einer Tropfbewässerung auch noch bis zu 70% Wasser – kostbares Nass, das beim herkömmlichen Giessen verdunsten oder ungenutzt versickern würde. Der Grund: Bei der Tropfbewässerung dringt Wasser an nur einem Punkt ins Erdreich ein – und breitet sich dort tropfenförmig aus.   

Der Vorteil dabei ist, dass die Pflanze besser versorgt wird als beim Einsatz der Giesskanne. Und das bei gleichzeitig minimalem Wasserverbrauch – vom Komfort natürlich ganz zu schweigen.

 




Für mehr Informationen: www.gartenbewässerungsanlage.ch